zäune und tore

Die Absicherung eines Grundstücks bedarf zunächst eines genauen Aufmaßes vor Ort.

  • Wie groß ist die abzusichernde Umrandung?

  • Wie sind die Gegebenheiten des Grundstücks - handelt es sich um eine ebene Fläche oder doch um ein Hanggrundstück und wenn ja, wie ist die Steigung?

  • Welcher Untergrund ist vorzufinden und welche eventuell bestehenden Befestigungsmöglichkeiten können hier genutzt werden?

Zusammen mit Ihnen, vereinbaren wir einen Besichtigungstermin vor Ort* und nehmen alle für uns relevanten Fakten rund um das Grundstück auf und beraten Sie zuverlässig und kompetent in Bezug auf die besten Absicherungsmöglichkeiten Ihres Objektes. Dass auch Ihre Wünsche hinsichtlich Design, Höhe der Elemente und Farbe berücksichtigt werden, ist selbstverständlich.

Im nächsten Schritt erhalten Sie ein auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittenes Sicherungskonzept. Hierbei werden natürlich nicht nur die topografischen Bedingungen mit einbezogen, sondern auch wie die Einfriedung in die Landschaft und optisch zu den Umzäunungen der Nachbarn passt.

Wenn wir Sie schließlich überzeugen konnten und Ihre Entscheidung auf die Sicherungstechnik von AGM gefallen ist, dann montieren wir alle Sicherungskomponenten sach- und fachgerecht auf Ihrem Grundstück.

*Bis zu einer Entfernung von 70 km ab unserem Firmensitz erheben wir keine Kilometerpauschale. Darüber hinaus gehende, berechnete Kilometerpauschalen verrechnen wir im Auftragsfall.